Jugendlicher schwer verletzt

15-Jähriger in Sachsen-Anhalt auf offener Straße angeschossen

Bitterfeld-Wolfen - Ein 15-Jähriger ist in Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt angeschossen und schwer am Kopf verletzt worden. Der Jugendliche kam in ein Krankenhaus und wurde operiert.

Der 15-Jährige war am Dienstagvormittag zu Fuß in der Bitterfelder Innenstadt unterwegs, als er plötzlich von einem Geschoss getroffen wurde. Der Jugendliche musste der Polizei zufolge in einem Krankenhaus operiert werden. Dort wurde ihm ein Projektil aus der Schädeldecke entfernt. 

Zu Hintergründen des Vorfalls und Art des Geschosses machte die Polizei in Dessau-Roßlau zunächst keine Angaben. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter. Die Kriminalpolizei erhofft sich nun Erkenntnisse aus der Bevölkerung.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Ein regelrechter Massenauflauf fand in Duisburg statt, als die Polizei einen Mann verhaftete. Dieser hatte sich zuvor einer Befragung widersetzt.
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz
Wenn die eigene Freundin von einer Klippe stürzt, würden die meisten Männer vermutlich alles tun, um ihrer Liebsten zu helfen. Dieser junge Herr reagiert anders, als …
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz

Kommentare