Polizei sucht Zeugen

Totes Baby auf Wiese in Sachsen gefunden

Auf einer Wiese in Sachsen ist ein toter Säugling gefunden worden. Vieles ist noch unklar. Eine Obduktion soll mehr Erkenntnisse liefern.

Wilkau-Haßlau - Ein Mann habe das eingewickelte Neugeborene am Donnerstagabend nahe einem Feldweg in Wilkau-Haßlau entdeckt, teilte die Polizei in Zwickau am Freitag mit. 

Zu Alter, Herkunft oder Todesursache des Kindes können bisher keine Angaben gemacht werden. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Zwickau auf Anfrage mitteilte, sollte die Leiche zur Klärung der Todesursache noch am Freitag obduziert werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Entgegen erster Vermutungen handelt es um ein Erdbeben natürlichen Ursprungs.
Experten: Beben in Nordkorea war natürlichen Ursprungs
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
In einem Park in der Nähe von Dülmen (Coesfeld) ist ein toter Säugling gefunden worden.
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300

Kommentare