Täter festgenommen

Säureangriff auf Sterbehilfe-Befürworter

Frankfurt - Weil er gegen Sterbehilfe ist, hat ein Mann zu drastischen Mitteln gegriffen und die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben mit Säure übergossen.

Ein Gegner der Sterbehilfe hat in Frankfurt die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) mit Buttersäure übergossen. Elke Baezner und ein Mann seien dabei leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Donnerstag.

Die DGHS-Präsidentin hatte in einem Konferenzraum im Frankfurter Hauptbahnhof am Mittwochnachmittag vor etwa 40 Menschen über das Thema Sterbehilfe referiert. Der 44-jährige Täter war unter den Zuhörern. Nach etwa 20 Minuten ging der Mann nach vorne und übergoss Baezner sowie den Organisator der Veranstaltung mit der Säure. Die beiden wurden vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht, konnten die Klinik aber bald wieder verlassen.

Der Täter wurde festgenommen. Er gestand, gezielt zu der Veranstaltung gefahren zu sein. Laut Polizei ist er in Haft. Die Behörden ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare