1 von 10
Mohammed el Baradei (Chef der Atomenergiebehörde): „Mir fällt niemand ein, der diese Auszeichnung mehr verdient hätte.“
2 von 10
Robert Gibbs (Sprecher Weißes Haus): „WOW!“
3 von 10
Michael Gorbatschow (Friedensnobelpreisträger):„Sie (Obama) sind eine würdige Ergänzung in unserer Familie der Nobelpreisträger.“
4 von 10
Angela Merkel (Bundeskanzlerin): „Es ist ihm in kurzer Zeit gelungen, weltweit einen neuen Ton zu setzen und Gesprächsbereitschaft zu schaffen.“
5 von 10
Schimon Peres (Friedensnobelpreisträger & Israels Präsident):„Nur sehr wenige Führer, wenn überhaupt, haben es geschafft, die Stimmung in der gesamten Welt in solch kurzer Zeit und mit solch tiefgehnden Auswirkungen zu verändern.“
6 von 10
Anders Fogh Rasmussen (NATO-Generalsekretär):„Die Ehrung ist wohlverdient.“
7 von 10
Said Obama (Obamas Halbonkel in Kenia):„Das ist eine große Ehre!“
8 von 10
Scheich Hassan al-Scheich (jemenitischer Vize-Minister für religiöse Stiftung):„Wir werden ihm erst dann gratulieren, wenn er Frieden geschaffen hat in Palästina.“

Das sagt die Welt zu Barack Obama

Welt - Lesen Sie hier, was Politiker und bekannte Persönlichkeiten zu dem Friedensnobelpreis für Obama sagen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
"Florence" ist zwar kein Hurrikan mehr, hat aber enorme Wassermassen an die Südostküste der USA getragen. Die Folgen sind enorm. Und noch ist das Unwetter nicht …
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA
Tagelang wappnete sich die Südostküste der USA für "Florence" - nun ist der Hurrikan da. Zwar hat der Sturm auf dem Weg an die Küste an Stärke nachgelassen, …
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA