+
Rohes Fleisch wie Hackfleisch könnte die Ursache für eine Häufung von Salmonellenerkrankungen in Ost-Sachsen sein.

Hackfleisch schuld?

Salmonellen: 50 Sachsen erkrankt

Görlitz - Im Osten Sachsens sind seit vergangenem Freitag 50 Salmonellen-Erkrankungen gemeldet worden. Ist Hackfleisch schuld?

Im Osten Sachsens sind seit vergangenem Freitag Dutzende Salmonellen-Erkrankungen gemeldet worden. Wie das Landratsamt Görlitz mitteilte, starb am Donnerstag im Krankenhaus ein 73-Jähriger mit schweren Vorerkrankungen, bei dem ebenfalls ein Salmonellenbefund festgestellt worden war. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. Nach ersten Erkenntnissen sind die Erkrankungen nach dem Verzehr von Rohfleisch - etwa Hackepeter - aufgetreten. Es war in verschiedenen Lebensmittelunternehmen und Fleischereien der Region erworben worden. Lebensmittelkontrolleure sowie Mitarbeiter von Veterinär- und Gesundheitsamt überprüfen die Lieferbeziehungen der Händler. Nach Behördenangaben gibt es Rückrufaktionen.

Salmonellen und Norovirus: die schlimmsten Fälle

Norovirus: Das sind die schlimmsten Fälle

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zweijährige in Hamburg getötet
Schweres Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Der Vater ist tatverdächtig und auf der Flucht.
Zweijährige in Hamburg getötet
Mann bei Schusswechsel mit Polizisten getötet
Ein 54 Jahre alter Mann ist in Alsfeld in Hessen bei einem Schusswechsel mit der Polizei tödlich verletzt worden.
Mann bei Schusswechsel mit Polizisten getötet
Mädchen (2) die Kehle durchgeschnitten - Vater auf der Flucht
Schweres Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Der Vater soll auf der Flucht sein. Doch die Ermittler hüllen sich …
Mädchen (2) die Kehle durchgeschnitten - Vater auf der Flucht
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Das berichtet die Chefin der Hilfsorganisation Save the Children.
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe

Kommentare