Sex im Sandkasten: 13-Jährige fliegen von Schule

Hampshire - Zwei 13-Jährige haben während eines Schulfests Sex im Sandkasten gehabt. Dafür wurden sie nun der Schule verwiesen. Ein Lehrer warnte in diesem Zusammenhang vor skandalösen Zuständen.

Der Junge und das Mädchen (beide 13 Jahre alt) haben während einer Feier auf dem Gelände der Elite-Schule Bedales in Hampshire, Großbritannien, Sex in einem Sandkasten gehabt, berichtet das Nachrichtenportal telegrap.co.uk. Daraufhin schmiss der Schulleiter die Teenager von der Schule. Auch ein dritter Schüler flog aus dem Internat, nachdem er verdächtigt worden war, eine Flasche Whisky aus einem Supermarkt gestohlen zu haben.

Die beiden Vorkommnisse sind offenbar nur Teil einer Reihe von bedenklichen Ereignissen an der Elite-Schule. So warnte ein Lehrer die Schüler-Eltern anonym in einem Brief vor einer Krise, in der sich das Internat momentan befinde: "Der Mangel an Betreuung ist schockierend und Sie sollten Fragen zur Sicherheit ihrer Kinder stellen und warum bestimmte Mitglieder des Lehrkörpers fortwährend in Schutz genommen werden."

Der Schulleiter soll die Ereignisse hingegen als Fehlverhalten einer kleinen Gruppe von Schülern abgetan haben. Er verwies in diesem Zusammenhang außerdem auf "die Gefahr, Teenagern uneingeschränkten Zugang zu sozialen Netzwerken zu gewähren".

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
"Schneesicher - 365 Tage im Jahr": Der Werbespruch Zermatts bekommt zunehmend einen bitteren Beigeschmack angesichts der erneuten Bahn- und Straßensperre. Auch in St. …
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Am Sonntag beendete der Papst seine Lateinamerika-Reise. Auch bei seinem letzten Gottesdienst in Lima gab es Proteste wegen Missbrauch-Skandalen in der Kirche.
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“
Hühnchen oder Rind aus der Flasche: Seit gut sechs Wochen ist Metzgermeister Peter Klassen mit neuen Fleisch-Drinks auf dem Markt.
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“

Kommentare