+
Unglaublich: Die beiden Damen im Auto überlebten diesen Unfall

Spätes Weihnachtswunder?

Sattelzug kippt auf Auto - Insassinnen überleben

Aurich - Ein 40-Tonner hat das Auto zweier Frauen in Ostfriesland unter sich begraben - die beiden Seniorinnen überlebten den Unfall wie durch ein Wunder unverletzt.

Der Unfall geschah, als ein mit Sägespänen beladender Lastzug auf einer Bundesstraße bei Emden ins Schlingern geriet. Der Lastwagen stellte sich quer zur Straße und kippte um. Eine 72-jährige Autofahrerin dahinter bremste zwar noch, doch da kippte der Auflieger schon auf ihr Auto. Die Fahrerin und ihre 67-Jährige Beifahrerin stiegen dennoch völlig unverletzt aus. Der Lastwagenfahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus.

„Die beiden Frauen werden heute Abend nach ihren eigenen Worten ihren zweiten Geburtstag feiern“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Aurich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Menschen vor 38.000 Jahren malten ähnlich wie Van Gogh
Punkt, Punkt, Pointillismus: Kennzeichen der Stilrichtung sind Farbpunkte, die sich erst aus einer gewissen Entfernung zu einem Gesamtbild fügen. Auf eine ähnliche Idee …
Menschen vor 38.000 Jahren malten ähnlich wie Van Gogh
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Warstein - Das Publikum dachte zuerst, es sei Teil seines Programms. Doch dann war klar: Der Mann, der während seiner Büttenrede umgekippt war, ist tot.
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Rohrbombe in Harzburg explodiert
Harzburg - In der Innenstadt von Herzberg am Harz ist bereits am Mittwochabend eine selbstgebastelte Rohrbombe explodiert. Laut der Polizei hätten Menschen zu Schaden …
Rohrbombe in Harzburg explodiert
Gang-Mitglieder quälen 17-Jährigen wochenlang
Suhl - Sie hielten einen 17-Jährigen gefangen, quälten ihn und zündeten ihn an. Jetzt hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen.
Gang-Mitglieder quälen 17-Jährigen wochenlang

Kommentare