+
Zerstörter Linienbus nach dem Unfall mit einem Lastkraftwagen in Pulsnitz. Foto: Jonny Linke

Drama in Sachsen

Sattelzug kollidiert mit Bus: 15 Kinder verletzt

Pulsnitz (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Sattelschleppers sind in Sachsen 15 Kinder und der Lkw-Fahrer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte der 56 Jahre alte Fernfahrer in Pulsnitz beim Abbiegen den Bus offenbar nicht rechtzeitig beachtet und war in dessen rechte Seite gefahren. Zwei Schüler im Alter von 13 und 16 Jahren erlitten schwere Verletzungen und kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. 13 weitere Kinder wurden leicht verletzt. Zunächst war von insgesamt mindestens 11 verletzten Kindern die Rede.

Die leicht verletzten Kinder wurden der Polizei zufolge vor Ort medizinisch versorgt und anschließend ihren Eltern übergeben. Der 54-jährige Busfahrer blieb unverletzt. Bei dem Bus handelte es sich nach Polizeiangaben nicht um einen Schulbus, aber in dem Bus saßen viele Schulkinder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jährige trifft Perversen auf Parkdeck - er tut es vor ihren Augen
Eine junge Frau dachte sich nichts Böses - und musste plötzlich das Grauen mitansehen. Jetzt ermittelt die Polizei.
18-Jährige trifft Perversen auf Parkdeck - er tut es vor ihren Augen
Vermisste Rebecca: Kriminal-Expertin spricht über Familie - Polizei zieht Bilanz 
Rebecca Reusch aus Berlin wird weiterhin vermisst. Am Dienstag verlief die Suche mit Leichenspürhunden und Mantrailern erfolglos. Das teilt die Polizei mit. 
Vermisste Rebecca: Kriminal-Expertin spricht über Familie - Polizei zieht Bilanz 
Frau stürzt bei Skitour in den Tod - ihr Begleiter kann noch zur Seite springen
Eine 43-jährige Skitourengeherin wurde in Tirol von einer Schneewechte mit- und in den Tod gerissen. Ihr Begleiter konnte noch zur Seite springen.
Frau stürzt bei Skitour in den Tod - ihr Begleiter kann noch zur Seite springen
ICE der Deutschen Bahn zu schnell - da schnappt Irrer Feuerlöscher und dreht durch
Weil ihm der Zug zu schnell fuhr, ist ein 30-Jähriger richtig ausgerastet. Der Promillewert zu Tatzeitpunkt war stattlich.
ICE der Deutschen Bahn zu schnell - da schnappt Irrer Feuerlöscher und dreht durch

Kommentare