+
Der saudische Prinz Walid bin Talal ist erbost.

Reichste Menschen der Welt

Saudi-Prinz: "Von Forbes-Liste unterschätzt"

Istanbul - Prinz Walid bin Talal ist erbost über das diesjährige Forbes-Ranking. Grund: In der Liste steht er auf Platz 26 - er selbst behauptet jedoch, viel reicher zu sein.

Prinz Walid bin Talal (57), Milliardär und Mitglied der saudischen Herrscherfamilie, ist pikiert, weil er auf der „Forbes“-Liste der Superreichen diesmal nur auf Platz 26 gelandet ist. Sein Vermögen sei von dem US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“, das alljährlich die reichsten Menschen der Welt auflistet, zu niedrig bewertet worden, empörte sich der Prinz in einer Erklärung, die sein Büro am Dienstag in Riad verbreitete. Der Milliardär hat über seine Firma Kingdom Holding Unternehmensbeteiligungen in aller Welt. Prinz Walid versteckt seinen Reichtum nicht. Er schwelgt gerne in Luxus und hat sich erst kürzlich einen nach seinem Geschmack ausgestatteten Airbus A380 als Privatflugzeug gekauft.

„Forbes“ hatte am Montag die aktuelle Liste der reichsten Menschen veröffentlicht. Darauf wird das Vermögen des Prinzen mit 20 Milliarden US-Dollar (rund 15,27 Mrd. Euro) angegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was hatte der Kaiman gefressen?
Den Menschen in der Gegend war das Tier wegen seines verdächtig gewölbten Bauches aufgefallen. Nun entdecken Ermittler den grausigen Grund dafür.
Was hatte der Kaiman gefressen?
Verblüffende Reaktion der Urlauber
Zuletzt hatte es auf Mallorca mehrmals Proteste von Linken und Bürgerinitiativen gegen die Auswirkungen des Massentourismus gegeben. Doch die Reaktion der Urlauber …
Verblüffende Reaktion der Urlauber
Herkunftsstempel auf Hühnereiern löst Ermittlungen aus
Nach dem Fipronil-Skandal laufen nun gegen einen Geflügelhof aus Baden-Württemberg Ermittlungen. Offensichtlich trugen Hühnereier verbotenerweise doppelte …
Herkunftsstempel auf Hühnereiern löst Ermittlungen aus
Diese Lehrerin soll was mit ihrem Schüler gehabt haben - jetzt sitzt sie dafür in U-Haft
Hatte sie wirklich Sex mit einem Schüler? Schwere Vorwürfe gegen eine Lehrerin im US-Bundesstaat Georgia. 
Diese Lehrerin soll was mit ihrem Schüler gehabt haben - jetzt sitzt sie dafür in U-Haft

Kommentare