Diener erwürgt: Saudischer Prinz wegen Mordes verurteilt

London - Ein britisches Gericht hat einen saudischen Prinzen wegen Mordes an dessen Angestellten zu lebenslanger Haft verurteilt. Auch seine Verwandschaft mit saudischen König änderte an dem Urteil nichts.

Laut der Gerichtsentscheidung vom Mittwoch kann Prinz Saud Abdulasis bin Nasser al Saud frühestens nach 20 Jahren aus der Haft entlassen werden. Richter David Bean sah es für erwiesen an, dass Al Saud den Angestellten Mitte Februar in einem Londoner Hotel brutal geschlagen und erwürgt hat.

Zwar sei es ungewöhnlich, dass ein Prinz ein Angeklagter in einem Mordfall sei, sagte Bean. Aber “keiner in diesem Land steht über dem Gesetz.“ Das Gericht verurteilte den 34-jährigen Al Saud, dessen Großvater ein Bruder des amtierenden saudischen Königs ist, auch wegen schwerer Körperverletzung.

Während des Aufsehen erregenden Prozesses waren Videoaufnahmen gezeigt worden, auf denen offenbar Al Saud brutal auf sein Opfer einschlägt. Staatsanwalt Jonathan Laidlaw sagte, Al Saud habe seinen Angestellten bereits in der Vergangenheit misshandelt. Auf einem Mobiltelefon gespeicherte Fotos zeigten, dass der Missbrauch “ein sexuelles Element“ enthalten habe.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare