+
Foto links: die Spezln im Flieger. Rechts: ein Teil ihres Survival Kits.

Fast wie in "Hangover"

Sauf-Abend eskaliert: Spezln wachen in anderem Land auf

London/Marbella - Dieser Trip erinnert an "Hangover": Vier Spezln haben in England einen Kneipenabend begonnen - und sind in einem anderen Land aufgewacht.

Es soll vorkommen, dass man nach einem feuchtfröhlichen Abend nicht im eigenen Bett aufwacht. Sondern irgendwo. Aber dass es gleich ein anderes Land ist, das passierte bisher nur in "Hangover". Jetzt ist es vier Engländern, deren Geschichte nun um die Welt geht, genauso gegangen. Sie starteten ihren Abend in England - und beendeten ihn in Spanien.

Nach ein paar Drinks in einer Bar in Stourbridge nahe Birmingham war es 3 Uhr morgens. Und das Quartett beschloss spontan, in ein Flugzeug zu steigen. "Es schien in dem Moment eine gute Idee zu sein. Es fing als eine Art Witz an und ist dann eskaliert", berichtet Matt Weyman, einer der vier, laut Daily Mail.

Sie riefen ein Taxi. Damit sammelten sie daheim ihre Pässe ein und fuhren zum Flughafen. "Wir kamen gegen 5 Uhr morgens am Flughafen an und stiegen um 7 Uhr ins Flugzeug", so Matt gemäß Express & Star.

Der Flug führte sie ins spanische Marbella. "Die meisten der Leute im Flugzeug waren überrascht, was wir da machen, ehrlich gesagt", so Matt. "Aber es ist etwas, was man noch seinen Enkeln erzählen kann."

Laut Daily Mail hatten die Spezln nichts dabei außer den Klamotten am Leib und einem Ladegerät fürs iPhone. Mit diesem posteten sie dann auch gleich eifrig Fotos im Web. Zur Verwunderung ihrer Mitmenschen.

Und wenn man schon mal da ist, dann legt man eben auch noch gleich die Füße hoch: Während zwei der 23-Jährigen recht schnell wieder heimflogen, blieben die beiden anderen kurzerhand noch ein paar Tage da ...

lin

 

Lesen Sie auch aus dem Jahr 2009:

Spezl schicken 27-Jährigen im Vollrausch samt Sofa auf Bahnfahrt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch

Kommentare