Dieses Bild der Stocktoner Polizei lässt die Frauenherzen höher schlagen: In den sozialen Netzwerken überschlagen sich die Damen regelrecht mit Heiratsanträgen an den Häftling.

Kriminell schön

Modelvertrag für den scharfen US-Knacki

  • schließen

Stockton - Die unglaubliche Geschichte von Jeremy Meeks beginnt mit einem Foto, das die Stocktoner Polizei auf Facebook veröffentlicht. Was dann passiert ist unglaublich.

Damit hatte die Polizei von Stockton garantiert nicht gerechnet: Ein Bild zu einem Einsatzbericht auf ihrer Facebook-Seite findet mehr als 100.000 Menschen, die auf "Gefällt mir" klicken. Der Grund: Jeremy Meeks. Braungebrannt mit stahlblauen Augen und sexy Hals-Tattoos schaut er mit diesem leicht arroganten Model-Blick in die Kamera.

Diese Foto löst eine unglaubliche Welle im Netz aus: Nach einer Spendenaktion- mittlerweile sind bereits 5.370 Dollar zusammengekommen - soll der vorbestrafte Meeks nun bei einer Model-Agentur unter Vertrag genommen worden sein. Wie das Nachrichten-Portal "TMZ" berichtet soll eine Agentur ihm einen Vertrag im Wert von 34.000 Dollar angeboten bekommen haben.

Bevor das Unternehmen den 30-Jährigen allerdings über einen Laufsteg schicken kann, müssen sie sich wohl ein wenig gedulden: Meeks befindet sich derzeit wegen elf verschiedener Delikte in Haft. Unter anderem wegen Waffenbesitzes und einer Schießerei.

vf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich?
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Polizist überführt 19-Jährigen mit Sex-Date
Die Polizei muss bei der Ermittlung im Internet immer kreativer werden: In Walsrode in Niedersachsen konnte die Polizei einen Täter nun durch ein vorgetäuschtes Sex-Date …
Polizist überführt 19-Jährigen mit Sex-Date
Türkische Airline: Wohl kein technischer Fehler als Unfallursache
Istanbul - Zwar gibt es noch keine genauen Informationen zur Unglücksursache. Ein technischer Fehler soll aber nicht für den Jumbo-Absturz in Kirgistan verantwortlich …
Türkische Airline: Wohl kein technischer Fehler als Unfallursache

Kommentare