Zug gestoppt

Schauspieler probt im Zug – Schaffner vermutet Terroristen

Ziemlich erschrocken hat sich der Schaffner eines französischen TGV-Zuges. Auf der Toilette vermutete er einen Terroristen.

Valence – Gehörig Angst bekommen hat der Schaffner eines französischen TGV-Zuges. Auf der Fahrt von Marseille nach Paris lief der Mann an der abgesperrten Zugtoilette vorbei und traute seinen Ohren nicht. Aus dem Inneren der Kabine hörte er, wie jemand die Worte „Waffe“ und „Pistole“ auf Englisch sagte. 

Später sollte er erfahren, dass sich lediglich ein Schauspieler (35) auf dem WC eingeschlossen hatte, um in Ruhe seinen Text zu Proben. Zuerst einmal befürchtete der Schaffner allerdings ein Attentat. Deswegen alarmierte er laut n-tv.de vorsichtshalber die Polizei. 

Die Polizisten stoppten den TGV-Zug am Bahnhof der südfranzösischen Stadt Valence und nahmen den Mann fest. Dass es sich um ein Missverständnis handelte, stellte sich erst auf dem Kommissariat heraus.

rm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen, Männer, Minderjährige: So viele Terrorgefährder gibt es in Deutschland
Gefährder nennt die Polizei besonders gefährliche Islamisten. In der Regel ist hier von erwachsenen Männern die Rede. Aber nicht nur sie landen in der Kategorie. Über …
Frauen, Männer, Minderjährige: So viele Terrorgefährder gibt es in Deutschland
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Ein Großfeuer zerstört im Ruhrgebiet Hunderte Schrottautos. Mehrere Löschzüge sind die ganze Nacht im Einsatz. Mit schwerem Gerät werden die verkohlten Fahrzeuge …
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Riesen-Ärger für den Deutschen Alpenverein
München/Darmstadt - Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat juristischen Ärger. Es geht um die 200 Kletterhallen.
Riesen-Ärger für den Deutschen Alpenverein
Neue Leitlinien und Ratgeber zu Gen-Tests bei Brustkrebs
Soll ein Gen-Test entscheiden, ob für mich eine Chemotherapie sinnvoll ist? Viele Brustkrebs-Patientinnen sind da unsicher - nicht zuletzt wegen des schwelenden …
Neue Leitlinien und Ratgeber zu Gen-Tests bei Brustkrebs

Kommentare