+
In dem Einkaufszentrum in Columbia nahe Washington fielen die tödlichen Schüsse

In Columbia

Tote bei Schießerei in US-Einkaufszentrum

Washinghton  - Schon wieder erschüttert ein Amoklauf die USA: Bei einer Schießerei in einem Einkaufszentrum in der Nähe von Washington sind drei Menschen ums Leben gekommen.

Bei Schüssen in einem Einkaufszentrum in der Nähe von Washington sind nach Angaben der Polizei drei Menschen ums Leben gekommen. Ersten Informationen zufolge feuerte ein Unbekannter am Samstag in der Mall in Columbia im US-Bundesstaat Maryland um sich. Unter den Opfern sei auch der Schütze.

„Einer der Toten ist der mutmaßliche Schütze“, teilte die Polizei über Twitter mit. Polizeibeamte seien bereits vor Ort, es bestehe keine weitere Gefahr. Nach Berichten des TV-Senders CNN verließen die Menschen geordnet das Einkaufszentrum.

Tote bei Schießerei in US-Einkaufszentrum

Bilder: Tote bei Schießerei in US-Einkaufszentrum

Einzelheiten zu dem Vorfall blieben zunächst unklar. Der Alarm sei gegen 11.15 Uhr aufgehoben worden (17.15 Uhr MEZ), teilte die Polizei weiter mit. Die Polizei habe drei Leichen entdeckt, neben dem mutmaßlichen Schützen habe eine Schusswaffe und Munition gelegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Räuber erstickt Rentnerin - Lebenslange Haft
Lebenslang in Haft muss ein Mann wegen des Raubmords an einer Rentnerin. Er hatte sie erstickt.
Räuber erstickt Rentnerin - Lebenslange Haft
Frau geht so zur Arbeit - und kriegt Riesen-Ärger
Sie weigerte sich, in der Arbeit einen BH zu tragen - wurde deshalb nach ihren Angaben gefeuert. Ihre Fassungslosigkeit tat die Britin anschließend auf Facebook kund.
Frau geht so zur Arbeit - und kriegt Riesen-Ärger
Geräumtes Wuppertaler Hochhaus bleibt vorerst unbewohnbar
Das Inferno am Londoner Grenfell Tower gab den Ausschlag: Rund 70 Bewohner eines gefährdeten Hauses in Wuppertal mussten raus. Wie es für sie weitergeht, wissen sie noch …
Geräumtes Wuppertaler Hochhaus bleibt vorerst unbewohnbar
Berliner Clubszene feiert Party-Polizisten
Die wegen einer angeblich exzessiven Party vom G20-Gipfel in Hamburg heimbeorderten Polizisten erhalten Unterstützung von unerwarteter Seite.
Berliner Clubszene feiert Party-Polizisten

Kommentare