Polizei fahndet nach Tätern

Schießerei auf Geburtstagsfeier: Tote

Washington - Bei einer Schießerei auf einem Geburtstagsfest im US-Bundesstaat Texas sind nach Angaben des Nachrichtensenders CNN zwei Menschen getötet worden.

22 weitere Menschen wurden verletzt, wie die Lokalzeitung „Houston Chronicle“ am Sonntag unter Berufung auf Polizeiangaben berichtete. Mehr als 100 Gäste feierten demnach am Samstagabend (Ortszeit) in einem Haus in Cypress in der Nähe der Stadt Houston. Die örtliche Polizei fahndet nach zwei mutmaßlichen Schützen. Bei den Opfern soll es sich um einen Mann und eine Frau handeln. Über das Motiv der Tat wurde bislang nichts bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Urteil: Bewertungsportal muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Urteil: Bewertungsportal muss Daten einer Ärztin löschen
Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt
Ein Lastwagenfahrer hat im morgendlichen Berufsverkehr in Dresden ein Fahrrad mit einem Kleinkind im Anhänger übersehen
Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt
Drei Männer schlagen, treten und würgen Flüchtling - er muss in Klinik
Nach einem mutmaßlich fremdenfeindlichen Übergriff auf einen aus Afghanistan stammenden Flüchtling sucht die Polizei in Köln nach drei unbekannten Männern.
Drei Männer schlagen, treten und würgen Flüchtling - er muss in Klinik

Kommentare