+
Kriminal- und Polizeibeamte untersuchen am frühen Samstagmorgen das Auto des Opfers

Polizei nimmt Täter fest

Schießerei in Hannover: 32-jähriger Mann getötet

Hannover - Bei einer wilden Schießerei in der Innenstadt von Hannover ist in der Nacht zum Samstag ein 32-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Der mutmaßliche Schütze flüchtete, der 36-Jährige konnte aber wenig später auf der A 7 bei Walsrode festgenommen werden. „Die Hintergründe der Tat sind noch unklar“, sagte ein Polizeisprecher. Der Tatverdächtige verweigere bislang die Aussage.

Nach den bisherigen Ermittlungen waren die beiden Männer vor einer Diskothek in Streit geraten. Dabei sei es zu Handgreiflichkeiten gekommen, berichtete der Sprecher. Der 36-Jährige habe schließlich aus einem Auto eine Schusswaffe geholt und mehrfach auf den 32-Jährigen geschossen. Zunächst habe sich das Opfer noch in den Wagen eines Bekannten retten können. Auf das wegfahrende Auto habe der Verdächtige dann mehrere Schüsse gefeuert. Der 32-Jährige wurde durch einen Kopfschuss tödlich verletzt.

Mann stirbt nach Schießerei in Hannover

Mann stirbt nach Schießerei in Hannover

Der Fahrer blieb unverletzt und alarmierte die Polizei. Der 36-Jährige war in der Vergangenheit bereits mehrfach als gewalttätig aufgefallen. In seinem Auto saßen noch ein 23 Jahre alter Mann und eine 24 Jahre alte Frau - in welchem Zusammenhang sie mit der Tat stehen, muss noch geprüft werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Wutbrief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Wutbrief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Goldener Herbst? Jahrhundertwinter? So wird das Wetter wirklich
Freude kommt wettertechnisch bei vielen aktuell nicht auf, wenn man aus dem Fenster blickt. Doch das soll sich dank Queena bald ändern. Folgt danach ein …
Goldener Herbst? Jahrhundertwinter? So wird das Wetter wirklich

Kommentare