Mehrere Verletzte

Schießerei nahe kalifornischer Universität

Santa Monica - In der Nähe einer kalifornischen Hochschule hat sich am Freitag eine Schießerei ereignet. Polizeiangaben zufolge wurden mehrere Menschen verletzt, darunter der Schütze.

Die Schießerei ereignete sich den Angaben zufolge nahe dem Campus des Santa Monica College. Die Gegend ist nur rund fünf Kilometer von dem Ort entfernt, an dem US-Präsident Barack Obama am Freitag eine Veranstaltung besuchte.

Wie Polizeisprecher Rudy Flores sagte, hatten Augenzeugen die Behörden alarmiert und erklärt, dass ein Mann an einer Straßenecke auf Fahrzeuge schieße, darunter ein Bus. Laut Polizei suchten Beamte das nahegelegene Hochschulgelände ab, nachdem Augenzeugen von einem mutmaßlichen zweiten Schützen berichtet hatten, der auf den Campus geflohen sein könnte. Die Berichte seien jedoch unbestätigt.

Amok-Schütze: Waffen im Haus der Familie sichergestellt

Amok-Schütze: Waffen im Haus der Familie sichergestellt

Ein Sprecher des Secret Service, der den Präsidenten der USA bewacht, sagte, man sei über die Schießerei bewusst. Der Zwischenfall habe jedoch keine Auswirkungen auf die Veranstaltung des Präsidenten.

AP

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare