+
Eine Mitarbeiterin der Spurensicherung am Tatort

Schießerei auf offener Straße: Ein Toter in NRW

Eschweiler - Ein Mann hat am Samstag in Eschweiler bei Aachen auf zwei Menschen geschossen und sich dann selbst getötet.

Der 53-Jährige habe am Vormittag mit seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau gestritten und auf sie und einen Mann gefeuert, teilte die Aachener Staatsanwaltschaft mit. Die 48-Jährige und ihr 50 Jahre alter Begleiter wurden schwer verletzt. Der Täter erschoss sich.

Nach Informationen von “Aachener Nachrichten“ und “Aachener Zeitung“ handelt es sich bei dem Begleiter der Frau um deren neuen Lebensgefährten. Der Täter habe seinen Opfern aufgelauert, sei dann mehrmals um das Auto der beiden gelaufen und habe auf sie geschossen. Die Ermittler hätten an der Unglücksstelle 14 Patronenhülsen gefunden, berichteten die Blätter in ihren Online-Ausgaben. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft wollte sich dazu nicht äußern.

Mehrere Anrufer hatten am Vormittag den Notruf gewählt und der Polizei die Schüsse gemeldet, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Ermittler sperrten den Tatort in einem Wohngebiet weiträumig ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare