+
Mit einem aus Palmwedeln zusammengelegten Hilferuf haben drei Segler die US-Küstenwache alarmiert. Die drei waren auf einer winzigen, unbewohnten Insel im Pazifik gestrandet.

Wie im Film

Schiffbrüchige schreiben "HELP" aus Palmwedeln

Honolulu - Filmreife Rettung: Drei auf einer unbewohnten Pazifik-Insel gestrandete Seeleute haben die Buchstaben "HELP" für Hilfe in den Sand geschrieben und so Rettungsflugzeuge auf sich aufmerksam gemacht.

Die Buchstaben hatten sie aus Palmblättern zusammengesetzt, wie die US-Küstenwache auf Hawaii berichtete.

Die Männer waren am 4. April mit einem kleinen Boot zur Insel Weno in Mikronesien unterwegs, als sie schiffbrüchig wurden und sich schwimmend auf das unbewohnte Eiland Fanadik, mehrere hundert Kilometer nördlich von Papua Neuguinea retten konnten. Zuvor hatten sie noch einen Hilferuf absetzen können - die Rettungsmannschaften waren alarmiert.

Die US-Küstenwache - im US-Außengebiet Guam in der Region stationiert - und die US-Navy suchten mit mehreren Maschinen. Die Piloten fanden drei Tage später den Schriftzug "HELP" am Strand der Insel - und drei Männer, die mit ihren neonroten Schwimmwesten winkten. Die Küstenwache schickte ein Boot und brachte die Drei in die Stadt Pulap in Mikronesien zurück. Die Männer blieben unverletzt.

Mitteilung US-Küstenwache

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen

Kommentare