Schildkröte Giovani löst Wohnungsbrand aus

New York - Die ausgerissene Schildkröte Giovani hat in New York ein Feuer verursacht. Wie das sechs Jahre alte Tier die Wohnung im Stadtteil Brooklyn in Brand setzte:

die etwa so groß wie ein Fußball ist, überlebte das Unglück im Stadtteil Brooklyn. Vier Feuerwehrleute und Polizisten erlitten allerdings leichte Rauchvergiftung. Eine zweite Schildkröte in dem Terrarium kam ums Leben.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Die Feuerwehr erklärte, Giovani habe wohl die Wärmelampe umgerissen, als er aus dem Terrarium geklettert sei. Sie entzündete Farben und Verdünner, sodass sich die Flammen rasch in der Wohnung ausbreiteten. Die Zeitung “New York Post“ berichtete, beide Reptilien hätten im Schlafzimmer ihres Besitzers gelebt. Der 18-Jährige und seine Familie waren zum Zeitpunkt des Unglücks nicht zu Hause.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Solch skurille Einsätze erlebt die Polizei auch nicht alle Tage. Eine junge Frau alarmierte die Beamten von Pasco Country, weil sie Angst hatte, Sperma würde explosiven. …
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Karlsruhe - Nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten flüchtete eine Mutter mit ihrer siebenjährigen Tochter zu einer Bekannten - doch der Mann folgte den beiden. …
Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ein Freund, ein guter Freund: Bei Fledermäusen der Art Desmodus rotundus bekommen besonders jene Individuen Unterstützung, die ihr Netzwerk pflegen.
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz

Kommentare