Schildkröte Giovani löst Wohnungsbrand aus

New York - Die ausgerissene Schildkröte Giovani hat in New York ein Feuer verursacht. Wie das sechs Jahre alte Tier die Wohnung im Stadtteil Brooklyn in Brand setzte:

die etwa so groß wie ein Fußball ist, überlebte das Unglück im Stadtteil Brooklyn. Vier Feuerwehrleute und Polizisten erlitten allerdings leichte Rauchvergiftung. Eine zweite Schildkröte in dem Terrarium kam ums Leben.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Die Feuerwehr erklärte, Giovani habe wohl die Wärmelampe umgerissen, als er aus dem Terrarium geklettert sei. Sie entzündete Farben und Verdünner, sodass sich die Flammen rasch in der Wohnung ausbreiteten. Die Zeitung “New York Post“ berichtete, beide Reptilien hätten im Schlafzimmer ihres Besitzers gelebt. Der 18-Jährige und seine Familie waren zum Zeitpunkt des Unglücks nicht zu Hause.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare