+
Der Angeklagte bespricht sich vor Gericht mit seinem Verteidiger.

Prozessbeginn in Köln

Schizophrener wollte Merkels Airbus kapern

Köln - Vor dem Landgericht Köln muss sich seit Donnerstag ein Mann verantworten, der sich im vergangenen Juli Zugang zu einem Regierungsflugzeug verschafft hatte.

Laut Anklage soll der 25-Jährige versucht haben, auf dem militärischen Teil des Kölner Flughafens die Maschine der Flugbereitschaft zu starten, die auch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundespräsident Joachim Gauck genutzt wird. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann zur Tatzeit wegen einer Schizophrenie schuldunfähig war und deshalb womöglich in einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden sollte.

Der Angeklagte soll sich vor der "Kaperung" der Maschine durch falsche Angaben einen Besucherschein für die Luftwaffenkaserne in Köln-Wahn erschlichen haben. Anschließend kletterte er demnach auf die Tragfläche des Airbus A 319 "Air Force One" und gelangte durch den Notausstieg an Bord. Sein Versuch, die Maschine zu starten, soll fehlgeschlagen sein, weil bei dem Airbus die Stromversorgung der Hauptsysteme abgeklemmt war.

Der 25-Jährige muss sich nun unter anderem wegen versuchten gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr verantworten. Für das Verfahren sind zunächst fünf weitere Verhandlungstage bis zum 5. März anberaumt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe
Eine Stellenausschreibung für die Straßenreinigung ist eigentlich nichts Besonderes - es sei denn, der Arbeitsort ist die Ostseeinsel Hiddensee.
Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.