+

Schläge für den Winterdienst

Dillingen - Nicht überall löst der Winterdienst Freude aus: Im saarländischen Dillingen ist der Fahrer eines Räumfahrzeugs von einem Anwohner angegriffen worden. Warum, das lesen Sie hier.

Wie viel Schnee noch fällt?

Hier geht's zum Wetterbericht

Der 55-Jährige hatte am Samstag Schnee vom Gehweg auf die Straße geschaufelt. In diesem Moment fuhr das Räumfahrzeug vorbei und beförderte den Schnee zurück, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Der Anwohner beleidigte zunächst den 32 Jahre alten Fahrer. Dieser stoppte und versuchte zu beruhigen - vergeblich. Der 55-Jährige schlug mit der Schneeschaufel durch das offene Fenster des Wagens, verfehlte aber den Fahrer. Als die Polizei kam, entschuldigte sich der wütende Anwohner.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare