Formel 1: Ricciardo gewinnt in Baku - Vettel wird Vierter

Formel 1: Ricciardo gewinnt in Baku - Vettel wird Vierter

Ganove legt sich hin

Mann erwischt schlafenden Einbrecher im Bett

Brüssel - Auch Diebe sind mal müde: Einen schlafenden Einbrecher hat ein Mann in Antwerpen in seinem Haus entdeckt. Der Familienvater war von von der Nachtschicht nachhause gekommen.

Einen schlafenden Einbrecher hat ein Mann in Antwerpen am Freitagmorgen nach der Rückkehr von der Nachtschicht in seinem Haus entdeckt. Nach Angaben der Polizei vom Samstag hatte der Mann bemerkt, dass die Tür zum Haus aufgebrochen war.

Er stellte beruhigt fest, dass im zweiten Stockwerk seine Frau und die Kinder friedlich schliefen. Im dritten Stockwerk fand er jedoch einen Mann in einem Bett. Der Hausbesitzer ließ ihn schlafen und rief die Polizei.

Gegenstände aus dem Haus in Rucksäcken

Die mittlerweile aufgestandene Ehefrau stand kurz darauf im Erdgeschoss einem zweiten Einbrecher gegenüber. Als er fliehen wollte, wurde er von dem Ehepaar bis zum Eintreffen der Polizisten festgehalten.

Die beiden Einbrecher hätten „einen verwirrten Eindruck“ gemacht, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Sie gaben an, lediglich einen Platz zum Schlafen gesucht zu haben. In ihren Rucksäcken befanden sich jedoch Gegenstände aus dem Haus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Um ein Warndreieck aufzustellen und damit ihr Auto zu sichern, stieg eine Frau auf der A14 aus ihrem Auto. Dabei wurde sie von einem heranfahrenden Lastwagen erfasst.
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt
Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto - beide sterben
Eine Mutter aus Texas wollte ihre Kinder eine Lehre erteilen und sperrte sie ins Auto - bei 33 Grad Außentemperaturen. Dann nahm sie Drogen und schlief ein. 
Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto - beide sterben

Kommentare