+
In Hamburg ist ein schlafender Obdachloser von einem Auto überrollt worden. Foto: Jens Wolf/Symbol

An Tiefgarageneinfahrt

Schlafender Obdachloser überrollt und getötet

Ein Obdachloser hat sich in Hamburg eine Tiefgarageneinfahrt als Schlafplatz ausgesucht - und dafür mit dem Leben bezahlt. Ein Auto überrollt ihn.

Hamburg (dpa) - Ein in einer Tiefgarageneinfahrt liegender Obdachloser ist in der Hamburger Innenstadt von einem einfahrenden Auto überrollt und getötet worden.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 47 Jahre alte Fahrer des Unfallautos am frühen Morgen das Rolltor zur Tiefgarage geöffnet und war anschließend die Einfahrt hinuntergefahren. Dabei überrollte er den "vor oder hinter dem Tor liegenden Mann, der dort offenbar genächtigt hatte", wie die Polizei mitteilte.

Als der 47-Jährige das Unglück bemerkt habe, versuchte er den Obdachlosen laut Polizei noch zu retten, indem sein Auto mit einem Wagenheber anhob und den Schwerverletzen unter seinem Fahrzeug herauszog. Ein Rettungswagen brachte den zunächst nicht identifizierten Obdachlosen anschließend in ein Krankenhaus, wo der Mann wenig später starb.

Der Fahrer des Autos erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung sowie seelsorgerischen Unterstützung in eine Klinik gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Probleme bei Suche nach Kleinkind im Schacht
Madrid (dpa) - Bei der Suche nach dem Kleinkind Julen, das seit sechs Tagen in einem mehr als 100 Meter tiefen Schacht verschollen ist, kommen die Helfer in Spanien …
Neue Probleme bei Suche nach Kleinkind im Schacht
Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko
Meterhohe Flammen und Panik: Bei der Explosion an einer Pipeline kommen mehrere Menschen ums Leben, Dutzende werden verletzt. Sie hatten zuvor versucht, Benzin aus einem …
Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko
VW Golf GTI: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Seit über einem Jahr ruiniert ein Unbekannter etliche Autos in Wolfsburg. Jetzt jagt eine Soko den Unbekannten, der mit einem ganz leicht zu beschaffenden Stoff …
VW Golf GTI: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Bis minus 20 Grad! Wetter-Experte fast sicher, dass Kältewelle kommt: „Ich habe selten erlebt, dass ...“
Der Winter in Deutschland lässt nichts aus: Nun kommt eine Kältewelle auf uns zu. Ein Wetter-Experte machte eine bemerkenswerte Beobachtung.
Bis minus 20 Grad! Wetter-Experte fast sicher, dass Kältewelle kommt: „Ich habe selten erlebt, dass ...“

Kommentare