Schlag gegen Doping-Ring - 26 Festnahmen

Neu-Ulm - Staatsanwaltschaft und Polizei haben einen Doping-Ring in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen hochgehen lassen. Die Ermittler fanden verschiedene Präparate und noch viel mehr:

Sie nahmen 26 Verdächtige im Alter zwischen 29 und 46 Jahren fest. Die Ermittler schlugen im Raum Neu-Ulm, in Günzburg sowie in den Nachbarländern zu. Dabei seien die Wohnungen der Verdächtigen durchsucht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Neben einer großen Menge von Medikamenten zum Muskelaufbau und anderen verbotenen Substanzen entdeckten die Beamten im Raum Neu-Ulm ein ganzes Chemielabor. Auch Grundstoffe zur Herstellung von Sprengstoff seien gefunden und entsorgt worden.

Seit Anfang des Jahres bereiteten die Staatsanwaltschaft München I und die Kriminalpolizei Neu-Ulm den Schlag gegen die Dealer vor.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare