+
Die Schlange hat das Krokodil im Ganzen verschlungen.

Kampf der Giganten

Hier verschlingt eine Schlange ein Krokodil

Brisbane - Unglaubliche Bilder: Eine riesige Schlange hat nach zähem Ringen ein Krokodil besiegt und es anschließend komplett verschlungen.

Die Schlange, vermutlich eine Python, sei etwa drei Meter lang gewesen und habe "gesund" ausgesehen, sagte Travis Corlis, der den Kampf um Leben und Tod am Sonntag im Moondarra-See im australischen Bundesstaat Queensland beobachtet hatte. Das Krokodil, um das sich die Schlange gewickelt hatte, sei dagegen nur knapp einen Meter lang gewesen.

Schlange verschlingt komplettes Krokodil

Schlange verschlingt komplettes Krokodil

Die beiden Tiere hätten vor den Augen mehrerer Zuschauer im Wasser gekämpft, sagte Corlis der Nachrichtenagentur AFP. Später habe die Schlange das Krokodil, das zu dem Zeitpunkt bereits tot gewesen sei, ans Ufer gezogen. "Etwa zehn Minuten später war das Krokodil weg", beschrieb Corlis, wie das Reptil verschlungen wurde. Seine Frau Tiffany sprach von einem "unglaublichen" Kampf. Nachdem die Schlange ihr Opfer gefressen hatte, "konnte man das ganze Krokodil in ihrem Bauch sehen", sagte sie dem Rundfunksender ABC.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare