+
Oktopus Ursula ist bereit für neue Herausforderungen. Die Öffentlichkeit ist aufgerufen, dem intelligenten Tier neue Aufgaben zu geben.

Schlauer Oktopus: Aquarium sucht neue Aufgaben für Ursula

Einmachgläser, Plastikdosen, kleine Kisten - in nur wenigen Sekunden öffnet Oktopus Ursula nach Angaben der Pfleger im südenglischen Torquay die verschiedensten Behälter.

Das Aquarium, in dem das Tier lebt, hat deshalb die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, neue Aufgaben für Ursula zu entwickeln. Wer die beste Idee habe, dürfe Ursula bei eigener Anreise persönlich treffen, sagte ein Sprecher des Zoos.

"Ursula ist sehr aktiv und neugierig", so die Direktorin des Aquariums, Clare Rugg. Immer wieder gäben ihr die Pfleger neue Aufgaben, meistens seien es kleine Gefäße, die sie öffnen muss. Bislang habe sie jedes Problem gelöst, teilweise schaffte sie es sogar schneller als ein Mensch. "Sie brauchte nur zehn Sekunden, um das Unterwasser-Gehäuse einer Fotokamera zu öffnen - ein Mensch hat daran viel länger gesessen."

Oktopusse gelten als sehr intelligent. Während der Fußball-WM 2010 hatte Krake Paul Schlagzeilen gemacht, als das Tier den Ausgang der Spiele oft richtig "vorhersagte". Oktopusse werden in der Regel nur zwei Jahre alt, Ursula könnte deshalb schon im Winter sterben. Bis dahin aber wollen ihr die Pfleger noch viele Herausforderungen stellen. Wer eine Idee für einen komplizierten Behälter hat, soll sich via E-Mail beim Aquarium melden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare