+
Ein Schleswig-Holsteiner darf sich über seinen Lotto-Gewinn freuen. 

Neuer Landesrekord

Schleswig-Holsteiner knackt Lotto-Jackpot

Kiel - Ein Schleswig-Holsteiner hat am Mittwoch den Lotto-Jackpot geknackt und 9,1 Millionen Euro beim Spiel 6 aus 49 gewonnen. Dabei stellte er für seine Bundesland einen ungewöhnlichen Rekord auf. 

Er hat die Zahlen als einziger komplett richtig getippt, wie der NordwestLotto-Sprecher Florian Blömer am Donnerstag sagte. Ungewöhnlich daran: Es war bereits der fünfte Millionengewinn, der in diesem Jahr in das nördlichste Bundesland ging. "Das hatten wir so auch noch nicht", sagte Blömer. Im gesamten vergangenen Jahr gab es in Schleswig-Holstein nur vier Millionengewinne.

75 Millionen im Lotto: Viele würden Immobilien kaufen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausamer Mord: Mutter legt ihre Kleinkinder in den Ofen
Diese Tat macht einfach nur sprachlos - eine Mutter soll ihre Söhne in einen Ofen gelegt haben, den sie danach anstellte.
Grausamer Mord: Mutter legt ihre Kleinkinder in den Ofen
Naturschützer sehen "regelrechtes Vogelsterben"
Ein Spaziergang in der Natur mit weniger Vogelgezwitscher? Naturschützer und Wissenschaftler halten das für die Zukunft nicht für ausgeschlossen. Sie gehen von einem …
Naturschützer sehen "regelrechtes Vogelsterben"
Schwedische Außenministerin: Belästigung auch in der Politik
Stockholm (dpa) - Die schwedische Außenministerin Margot Wallström hat im Rahmen der "#metoo"-Kampagne von sexueller Belästigung auch in Kreisen der Politik berichtet.
Schwedische Außenministerin: Belästigung auch in der Politik
Unfassbar: Aus diesem Grund wurden zwölf Menschen in Tansania verhaftet
Man könnte meinen, diese Meldung stammt aus einer längst vergangenen Zeit. In Tansania wurden 12 Menschen verhaftet - wegen ihrer Sexualität. 
Unfassbar: Aus diesem Grund wurden zwölf Menschen in Tansania verhaftet

Kommentare