Barfuß auf der Suche nach Hilfe

Kind überlebt Flugzeugabsturz und klopft an Tür

Washington - Ein Mann sitzt abends vor dem Fernseher. Es klopft an der Tür, er macht auf. Vor ihm steht ein kleines Mädchen, blutig und ohne Schuhe. Das Kind hat Schreckliches erlebt.

Ein siebenjähriges Mädchen hat in den USA den Absturz eines Flugzeuges überlebt und danach barfuß Hilfe gesucht. Die vier anderen Menschen an Bord der zweimotorigen Piper kamen ums Leben, teilte die Polizei laut Medienberichten mit. Die Toten sind demnach die Eltern, eine neunjährige Schwester und eine 14 Jahre alte Cousine des Kindes.

Das Mädchen hatte nach dem Unfall am Freitagabend (Ortszeit) in einem entlegenen Gebiet in Kentucky an die Tür eines Hauses geklopft. Die Kleine habe ziemlich schlimm geblutet, an ihren Beinen und der Nase, schilderte der 71-jährige Bewohner dem Sender NBC: „Sie war barfuß, hatte nur eine Socke an... Sie sagte mir, dass ihre Mama und ihr Papa tot seien und das Flugzeug umgekippt auf dem Dach liege. Sie fragte mich, ob sie hierbleiben könne.“

Der Mann wählte dann den Notruf, und das Mädchen wurde mit „nicht lebensgefährlichen Verletzungen“ ins Krankenhaus gebracht, wie der Sender CNN meldete. Die Maschine war demnach auf dem Weg von Key West (Florida) nach Illinois und stürzte im Bezirk Lyon ab. Kurz zuvor hatte der Pilot Triebwerksprobleme gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Sie wurde 1901 in Südspanien geboren und ist nun mit 116 Jahren gestorben. Ana Vela Rubio war der wohl älteste Mensch Europas.
Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Mutter kauft ihren Kindern hunderte Geschenke - und eine Arbeitslose gibt über 2.000 Euro aus
Gleich zwei Fälle von absolutem Geschenke-Wahn sorgen für Aufsehen: Eine Mutter kauft ihren drei Kindern hunderte Geschenke. Und eine Arbeitslose gibt mehr als 2.000 …
Mutter kauft ihren Kindern hunderte Geschenke - und eine Arbeitslose gibt über 2.000 Euro aus
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden
In Kanada sind der Milliardär Barry Sherman und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei meldete am Freitag zwei "verdächtige" …
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden

Kommentare