+
Das Schlumpfdorf bleibt blau

Das Schlumpfdorf bleibt blau

Malaga - Die Bilder des kleinen spanischen Städtchens Juzcar gingen um die Welt. Die blauen Häuser brachten ihm den Namen Schlumpfdorf ein. Jetzt haben die Bewohner eine wichtige Entscheidung getroffen. 

Das erste offizielle Schlumpfdorf der Welt bleibt blau. Mit grosser Mehrheit stimmten die Bewohner von Juzcar in der Nähe von Malaga bei einem Referendum in dieser Woche dafuer, die blau gestrichenen Häuser des Ortes in ihrem jetzigen Zustand zu belassen. 141 der 250 Anwohner und Hausbesitzer hätten für die Fortsetzung des Schlumpf-Projekts gestimmt, berichtete die Regionalzeitung "Malaga Hoy".

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohnen: Mit zunehmender Verbreitung wächst Markt für Abwehr
Nürnberg (dpa) - Der Drohnen-Boom beflügelt auch die Nachfrage nach Schutzmaßnahmen gegen potenziell gefährliche Flugobjekte.
Drohnen: Mit zunehmender Verbreitung wächst Markt für Abwehr
Eisglatte Straßen in Deutschland: Laster stürzt von Autobahnbrücke
Eisige Temperaturen und Schneefälle wechseln sich mit Tauwetter und Wärme ab: Das wechselnde Winterwetter sorgt in Deutschland für glatte Straßen und drohendes …
Eisglatte Straßen in Deutschland: Laster stürzt von Autobahnbrücke
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
In den Alpen wächst die Schneedecke fast unaufhörlich. Die Lawinengefahr ist in Teilen der Schweiz inzwischen extrem hoch. Zermatt ist eingeschneit. Auch in St. Anton …
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich

Kommentare