+
Stabilisierungsarbeiten am Erdloch in Schmalkalden.

Schmalkalden: Geo-Matten stabilisieren Erdkrater

Schmalkalden - Endspurt am Erdkrater von Schmalkalden: In dem durch einen Erdfall entstandenen riesigen Loch sind auf der bislang verfüllten Kiesschicht am Samstag stabilisierende Geomatten verlegt worden.

Lesen Sie auch:

Schon 3500 Tonnen Kies im Erdloch

Mit Drahtseilen und Bergsteiger-Ausrüstung helfen Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks dabei, die Geflechte auszulegen, wie Landrat Ralf Luther (CDU) berichtete. Über den Matten soll dann weiterer Kies aufgeschüttet werden. Der Krater könnte bereits am Sonntagabend verfüllt sein. Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) wird am Vormittag zu einer Besichtigung erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare