+
Am Wochenende kehrt der Winter vorübergehend zurück. Foto: Armin Weigel

Schmuddelwetter zum Kuscheln am Valentinstag

Offenbach (dpa) - Das Schmuddelwetter könnte für Verliebte zum Kuschelwetter werden: Der Valentinstag am Sonntag bietet Regen, Schnee und Temperaturen bis höchstens elf Grad.

Tief "Ulrika", das schon am Samstag den Süden mit nasskaltem Wetter versorgt, bringt am Sonntag auch den übrigen Regionen in Deutschland Regen und örtlich auch Schnee.

"Am Sonntag sollten verliebte Paare das machen, was sie sonntags eh am liebsten tun: auf der Couch bleiben", riet eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Potsdam am Freitag.

Ein richtiger Wintereinbruch sei nicht zu befürchten, obwohl es zu Beginn der nächsten Woche etwas kälter werde, sagte ein DWD-Meteorologe in Offenbach. Ab Montag schiebt sich ein Keil eines Azorenhochs nach Norddeutschland vor und sorgt im Nordwesten für Wetterberuhigung. Die Temperaturen liegen in den folgenden Tagen nur noch bei null bis fünf Grad, und nachts gibt es Frost.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
Tief „Alfred“, das den Dauerregen brachte, zieht nach Osten ab. Für die Einsatzkräfte gibt es dennoch eine Menge zu tun. Aktuelle Infos lesen Sie im News-Ticker. 
News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
Heftiges Unwetter in Istanbul
Istanbul (dpa) - Ein schweres Unwetter mit Sturm und heftigem Hagel hat am Donnerstagabend das öffentliche Leben in der türkischen Millionenmetropole Istanbul weitgehend …
Heftiges Unwetter in Istanbul
Frau mietet sich Lamborghini - und bringt Autoverkäufer zur Verzweiflung
610 PS und in 3,2 Sekunden von 0 auf 100: Der Lamborghini Huracán Spyder. Perfekte Bedingungen für eine schnelle Flucht für eine Frau, die den Luxus-Wagen einer …
Frau mietet sich Lamborghini - und bringt Autoverkäufer zur Verzweiflung
Mallorca feiert „ehrlichsten Kellner“ - er meldete 77.000-Euro-Fund
Die Mallorca-Bewohner haben einen neuen Helden: den „ehrlichsten Kellner“ überhaupt - Lahouari Saidani. Er fand 77.000 Euro - und gab das Geld der Polizei, statt es zu …
Mallorca feiert „ehrlichsten Kellner“ - er meldete 77.000-Euro-Fund

Kommentare