Schmuggel-Kaviar im Millionenwert beschlagnahmt

Moskau - Seltenen Schwarzen Kaviar im Millionenwert hat die Polizei bei einer Kontrolle im Fernen Osten Russlands sichergestellt. Die kostbaren Fischeier waren gut versteckt.

Rund 800 Kilogramm der teuren Delikatesse sowie 900 Kilogramm Roter Kaviar waren in Geheimfächern in zwei Kühlwagen versteckt. Deklariert war die Schmuggelware mit einem Schwarzmarktwert von 50 Millionen Rubel (rund 1,14 Millionen Euro) als minderwertiger Fisch, wie die Behörden am Dienstag mitteilten.

Der Handel mit den Eiern der vom Aussterben bedrohten Störfische unterliegt strengen Gesetzen, gilt aber als einträgliches Geschäft.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot
Nach eigenen Angaben ist der Anführer der pakistanischen Taliban, Khalifa Umar Mansoor, offenbar tot. Näher Angaben machten die Gotteskrieger nicht.
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare