Schmuggler lassen Bienen auf Polizisten los

Ankara - Eine ungewöhnliche Methode haben mutmaßliche Schmuggler in der Türkei angewendet, um 15 Polizisten loszuwerden.

Die Beamten hätten zuvor aufgrund eines Tipps am Sonntag in der Stadt Adana den Lastwagen der Verdächtigen angehalten, der einige Bienenstöcke geladen hatte. Um eine Durchsuchung zu verhindern, hätten diese dann einige der Bienen freigelassen, wie die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Kurz darauf in Schutzanzügen angerückte Polizisten fanden schließlich rund 32.500 geschmuggelte Zigarettenpackungen, die unter den Bienenstöcken versteckt waren. Der Lastwagenfahrer und zwei weitere Insassen wurden festgenommen. Der Gesundheitszustand der Beamten nach dem Bienenangriff war zunächst unklar.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, und 20 Verletzte. 
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Rom - Angehörige warten verzweifelt auf Nachrichten von den Verschütteten. Doch die Hoffnung, nach dem Lawinenunglück an dem Hotel in den Abruzzen noch Überlebende zu …
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
New York - Als Kontrastprogramm zur Vereidigung von Donald Trump als US-Präsident will eine New Yorker Bar am Freitag niedliche Tiervideos zeigen.
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos

Kommentare