+
Eine Maschine wird am Frankfurter Flughafen enteist: Der Wintereinbruch sorgte für Verspätungen und Ausfälle.

Verspätungen und Ausfälle

Schnee und Eis stören Betrieb am Flughafen Frankfurt

Frankfurt/Main - Der Wintereinbruch hat den Betriebsablauf am größten deutschen Flughafen in Frankfurt am Main gestört. Mehr als 30 der für Sonntag geplanten 939 Flüge wurden bis zum Abend annulliert.

21 ankommende Maschinen konnte nicht landen, 13 Abflüge nicht starten, berichtete ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport.

Zudem kam es zu Verspätungen, weil die Start- und Landebahnen geräumt und die Flugzeuge enteist werden mussten. Nur 20 Prozent der Maschinen seien pünktlich gewesen, sagte der Sprecher. Zwar entspannte sich die Lage im Laufe des Sonntags, für Montag war aber bereits neuer Schnee angekündigt.

Der Flughafen empfahl Passagieren, sich vor Reisebeginn zu informieren und genug Zeit für die Anreise zum Airport einzuplanen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Bahnpolizisten haben am Dienstagabend im belgischen Bahnhof Gent einen mit einem Messer bewaffneten Mann niedergeschossen.
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Mitschüler in den Hals gestochen: Erste Hinweise auf Motiv schockieren
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
Mitschüler in den Hals gestochen: Erste Hinweise auf Motiv schockieren
Leichen in Schnaittach: Tote Eltern eingemauert
Die eigenen Eltern getötet, die Leichen in einem Anbau eingemauert - diese grausige Tat wirft die Polizei einem 25-Jährigen aus Mittelfranken vor. Zuvor hatte der Mann …
Leichen in Schnaittach: Tote Eltern eingemauert
Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte
Nach Schüssen an einer Schule in Kentucky sind am Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen.
Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte

Kommentare