1 von 8
Der Winter hat Deutschland weiter fest im Griff. Auf den Autobahnen und auf dem Weg zur Arbeit kommt es zu zahlreichen Staus und Unfällen.
2 von 8
Eisglatte Fahrbahnen lassen das Autofahren zur Rutschpartie werden.
3 von 8
Starke Schneefälle sorgen für Chaos auf Deutschlands Straßen 
4 von 8
Noch vor dem Weg in die Arbeit ist der erste Griff zur Schneeschaufel.
5 von 8
Wenn mit dem AUto oder der Straßenbahn nichts mehr vorangeht, muss man eben auf andere Verkehrsmittel zurückgreifen. Manch Wagemütiger holt deshalb sein Fahrrad aus dem Schuppen, um in die Arbeit zu kommen.
6 von 8
Auch bei den S-Bahnen kommt es zu zahlreichen Ausfällen. 
7 von 8
In ganz Deutschland warteten Fahrgäste in den Bahnhofshallen.
8 von 8
Ein Bild mit Symbolcharakter: Fahrgäste müssen sich auf längere Verspätungen einstellen.

Das Schneechoas in Deutschland in Bildern

Das Schneechaos geht weiter: Der Winter hat Deutschland fest im Griff. In München standen reihenweise die S-Bahnen still, Tausende warteten an den Bahngleisen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen
Nach dem Mord an 17 Menschen an einer Schule in Florida hat der 19-jährige Schütze die Tat laut Gerichtsakten gestanden. Unterdessen tobt in den USA wieder die nach …
Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen
17 Tote bei Massaker an Schule in Florida
Schwer bewaffnet schießt ein 19-Jähriger an einer High School in Florida um sich. 17 Menschen sterben. Politiker und Prominente sind fassungslos über das Massaker - …
17 Tote bei Massaker an Schule in Florida
Tote und Verletzte bei Unfall mit Fernbus auf A3
Schweres Unglück auf der A3 bei Limburg: Ein Lastwagen schiebt einen Reisebus auf zwei andere Laster. Zwei Menschen sterben. Viele Passagiere werden verletzt. Bei einem …
Tote und Verletzte bei Unfall mit Fernbus auf A3
Auch zweite Fahrbahn der A20 abgesackt
Das Loch auf der A20 wächst und wächst und wächst: Nach der Fahrbahn in Richtung Rostock ist nun auch die Gegenfahrbahn weggesackt. Experten hatten damit gerechnet.
Auch zweite Fahrbahn der A20 abgesackt

Kommentare