Zahlreiche Unfälle und Behinderungen

Schnee sorgt im Hochschwarzwald für Verkehrschaos

Freiburg - Mit den ersten größeren Schneefällen in dieser Saison im Schwarzwald sind viele Autofahrer am Sonntag nicht zurecht gekommen.

Auf mit Schnee bedeckten Fahrbahnen gab es zahlreiche Unfälle und Behinderungen, teilte die Polizei in Freiburg mit. Meist blieb es bei Blechschäden. Viele Autofahrer seien mit Sommerreifen unterwegs gewesen. Bei Lenzkirch im Hochschwarzwald kam ein Linienbus wegen Schneeglätte von der Straße ab. Fahrer und drei Fahrgäste konnten den Bus nicht verlassen, da sich die Türen nicht öffnen ließen. Experten des Winterdienstes konnten das Fahrzeug bergen und die Insassen retten.

Hier geht's zur aktuellen Wettervorhersage in Ihrer Region!

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Ein tragischer Unfall hat sich am Dortmunder Hauptbahnhof ereignet. Ein Zugbegleiter ist zwischen einen Bahnsteig und einen anfahrenden Eurocity gefallen. Er wollte zwei …
Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn
Rauch und eine Explosion haben in einer Londoner U-Bahn-Station für Schrecken gesorgt. Doch die Feuerwehr und Polizei gaben schnell Entwarnung. 
Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn
Haben wilde Tiere eine Urlauberin in Griechenland zerfleischt?
Über einen Horror-Fund berichtet die griechische Polizei. Sie haben menschliche Überreste einer britischen Touristin entdeckt. Die 63-Jährige war seit Freitag vermisst …
Haben wilde Tiere eine Urlauberin in Griechenland zerfleischt?
Tennisballgroßer Diamant für fast 50 Millionen Euro verkauft
Der Diamant soll rund bis 3 Milliarden Jahre alt sein und ist so groß wie ein Tennisball. Nun hat der Stein für fast 50 Millionen Euro seinen Besitzer gewechselt. 
Tennisballgroßer Diamant für fast 50 Millionen Euro verkauft

Kommentare