+
Eine Boa Constrictor sorgte für eine Schrecksekunde in einem Frankfurter Hotel. (Symbolbild)

Schlangen-Alarm in Frankfurt

Schock für Hotelgast: Boa Constrictor im Bad

Frankfurt/Main - Später Schreck für einen Hotelgast im Frankfurter Bahnhofsviertel: In der Nacht zum Dienstag entdeckte er eine rund 1,20 Meter lange Boa Constrictor in seinem Badezimmer.

„Der Gast hat die Schlange gefunden und die Rezeption verständigt“, sagte Hoteldirektor Frank Stenner am Mittwoch und bestätigte einen Bericht der „Bild“-Zeitung über den Vorfall. Die alarmierte Feuerwehr habe die 1,20 Meter lange Würgeschlange eingefangen. Reptilien-Fachmann Ferdinand Szatny, der das eigentlich in Südamerika beheimatete Tier abholte, sagte: „Es ist sehr abgemagert und hat bestimmt einen Monat nichts gegessen.“ Er schloss nicht aus, dass das Tier seit Wochen in dem Hotel war. „Eine Schlange kann sich sehr gut verstecken.“

dpa

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr freilebende Gorillas und Schimpansen als gedacht
Die Zahl der Gorillas und Schimpansen ist größer als bislang bekannt. Das bedeutet nach Aussagen der Forscher aber keineswegs Entwarnung.
Mehr freilebende Gorillas und Schimpansen als gedacht
Zahl der Toten in Nicaragua auf mindestens 34 gestiegen
In Nicaragua ist die Zahl der Toten nach dem gewaltsamen Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen Regierungsgegner auf mindestens 34 gestiegen.
Zahl der Toten in Nicaragua auf mindestens 34 gestiegen
Experte: Alfie würde in Deutschland weiterbehandelt werden
Die Eltern des todkranken britischen Jungen Alfie Evans kämpfen vor Gericht dafür, dass ihr Sohn zur Behandlung nach Rom ausgeflogen werden darf. Ein Flugzeug stünde …
Experte: Alfie würde in Deutschland weiterbehandelt werden
Lotto am Mittwoch vom 25.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 25.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen. 8 Millionen Euro lagen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 25.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare