Schon wieder: Hai greift australischen Surfer an

Sydney - Innerhalb von nur zwei Wochen kam es vor der australischen Ostküste erneut zu einer Haiattacke. Ein Surfer wurde angefallen und schwer verletzt.

Der 44-Jährige kam mit einer tiefen Bisswunde im Oberschenkel ins Krankenhaus, wie ein Sprecher des Rettungsdienstes am Mittwoch berichtete. Sein Zustand sei stabil. Es war die zweite Hai-Attacke nahe Sydney innerhalb von zwei Wochen.

Am 4. Januar biss ein Hai einen Surfer am North Avoca-Strand in den Arm. Der jetzige Zwischenfall passierte am Redhead-Strand, rund 150 Kilometer nördlich von Sydney. Das Opfer konnte noch auf seinem beschädigten Surfbrett zum Strand gleiten. Sanitäter versorgten den Mann sofort. Die Behörden riefen Surfer und Schwimmer dazu auf, nicht ins Meer zu gehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall mit Schwerverletzten. Ein Augenzeuge schildert der Polizei, die beiden Fahrer hätten sich ein …
Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
St. Petersburg (dpa) - Eine Zahnärztin in St. Petersburg soll einer Patientin 22 gesunde Zähne gezogen haben. Die Ärztin sei wegen Betrugs angeklagt, teilten die …
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen

Kommentare