+
Der Bremer Container-Wühler ist ein Wiederholungstäter.

Strafanzeige nach Wühlaktion

Schon wieder: Mann kopfüber in Container erwischt

Bremen - Ein déja vu besonderer Art hatten Beamte in Bremen, als sie einen Müllcontainer sahen, aus dem ein Paar Beine herausschaute. Der Mann, dem es gehörte, entpuppte sich nämlich als alter Bekannter.

Bereits zum zweiten Mal hat die Polizei in Bremen einen kopfüber in einem Müllcontainer steckenden Mann entdeckt. Wie im Januar ragten auch diesmal nur die Beine aus dem Container, von innen waren deutliche Wühlgeräusche zu hören, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als der 52-Jährige den Beamten am Sonntag als Grund für seine Wühlaktion im Container die gleiche Geschichte wie zu Jahresanfang auftischen wollte, hatten diese genug. Sie schrieben eine Strafanzeige wegen Verdachts des versuchten Diebstahls. Der Mann erhielt einen Platzverweis.

Bei seiner ersten Begegnung mit der Polizei hatte der 52-Jährige angegeben, er suche in dem Container ein Ladekabel, das er aus Versehen bei der Entsorgung von defekten Elektrogeräten mit hineingeworfen habe. Um durch die Klappe in den Container zu gelangen, nutzte der Mann sein Fahrrad als Tritt. 

Das Fazit der Polizei: „Lügen haben kurze Beine.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder
Der Start in die neue Schulwoche ist für Berufsschüler in Goslar zum Alptraum geworden: In einer Unterrichtspause stach ein junger Mann vor aller Augen auf seine …
Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Nach mehreren Brandstiftungen in einem Plattenbau an einer großen Berliner Straße waren die Bewohner des Hauses besorgt und ängstlich. Doch nun gab es einen …
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model
Er war klassischer Büroangestellter. Kategorie Versicherung. Nach seiner Verwandlung ist er nun ein Topmodel. Irre!
Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model
Fünf Umfrage-Teilnehmer erinnern sich: Unsere Träume mit 17 und was daraus wurde
Wir fragten in unserem deutschlandweiten Umfrage unsere Leser nach Ihrem Leben im Alter von 17 Jahren. Wovon haben Sie geträumt? Mit fünf Lesern haben wir persönlich …
Fünf Umfrage-Teilnehmer erinnern sich: Unsere Träume mit 17 und was daraus wurde

Kommentare