+
So sieht der Eselsbrunnen in Halle nun nicht mehr aus.

Figur von Brunnen gestohlen

Oh Schreck! Der "Shrek"-Esel ist weg!

Halle - Die Figur sah aus wie der Esel aus dem Kinofilm „Shrek“, jetzt ist sie weg: Der Eselsbrunnen am Alten Markt von Halle an der Saale ist erneut zum Ziel einer Attacke geworden.

Die originale Figur „Der Esel, der auf Rosen geht“, die den Brunnen eigentlich ziert, war bereits im vergangenen Jahr zum Opfer eines Angriffs geworden: Dem Esel wurde der Schwanz abgesägt. Daraufhin nahm die Stadt die Figur ab - sie wird derzeit restauriert.

Im April erlaubten sich Unbekannte einen Scherz und montierten den „Shrek“-Esel auf den Brunnen. In der Nacht zum Mittwoch gab es nun den nächsten Streich: Die Figur, die schnell zum beliebten Hingucker geworden war, wurde gestohlen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich mit einer Art Rohrbombe in die Luft sprengen. Es gibt vier …
Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mönchengladbach: Explosion in Mehrfamilienhaus 
Bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach sind mehrere Menschen verletzt worden. Die Detonation könnte absichtlich herbeigeführt worden sein.
Mönchengladbach: Explosion in Mehrfamilienhaus 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Wie aus einem Medienbericht hervorgeht, plant die Plattform Youtube einen eigenen Musikservice für März des kommenden Jahres. 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft

Kommentare