+

13-Jähriger auf Heimweg verschwunden

Golling/Hallein - Großalarm im Tennengau: Auf dem Nachhauseweg ist ein 13-Jähriger verschwunden. Außer seinem Schulranzen fand man noch nichts.

Um 21.45 Uhr wurde im Tennengau Großalarm zur Suche nach einem 13-jährigen Schüler ausgelöst. Kurz davor hatte man den Schulranzen des Jugendlichen an einer Uferböschung der Salzach gefuden. Da der Schüler bis zu diesem Zeitpunkt schon vermisst gemeldet war, organisierte man eine groß angelegte Suchaktion in und um Golling. Auch an der Salzach wurde nach dem Jungen gesucht.

Bilder von der Suchaktion:

Schüler auf Nachhauseweg verschwunden

Der 13-Jährige war von der Schule nicht nach Hause angekommen. Da man die Schultasche an einem Ufer der Salzach gefunden hatte, ist nicht auszuschließen, dass der Schüler in den Fluss gefallen ist. So wurde mit Hilfe der Feuerwehr, der Wasserrettung St. Johann und Bischofshofen, der Suchhunde der ARGE (Bergrettung, Polizei, ÖRHB), dem Rotenkreuz, aber auch mit einer Wärmebildkamera eines Polizeihubschraubers nach dem Abgängigen gesucht.

Leider musste die Suche nach rund 3,5 Stunden ohne Ergebnis abgebrochen werden. Ob der Teenager nun weggelaufen ist oder ob es sich um einen tragischen Unfall handelt, wird sich erst in weiteren Ermittlungen der Polizei klären.

Pressemeldung AKTIVNEWS Einsatzdokumentation

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines …
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in …
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt

Kommentare