Schüler müssen eigenes Klopapier mitbringen

Wittenberg - Die Schulleitung einer Grundschule in Sachsen-Anhalt greift zu fragwürdigen Erziehungsmethoden: Die Kinder in Wittenberg müssen ihr Toilettenpapier ab sofort selbst mitbringen.

Das berichtet die “Mitteldeutsche Zeitung“ aus Halle am Dienstag. Das habe die Schulleitung entschieden, nachdem die Toiletten immer wieder absichtlich verschmutzt worden seien.

Das Blatt zitiert Schulleiterin Gabriele Köhler mit den Worten: “Das Problem zieht sich schon über Jahre hinweg.“ Immer wieder hätten Kinder die Toilette mit Papierrollen und feuchten Papierklumpen verstopft. Wiederholte Belehrungen, Informationen und Diskussionen haben offenbar nicht gefruchtet.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Vor einigen Tagen sei den Eltern mitgeteilt worden, dass sie Papier stellen müssen. Die Maßnahme sei befristet, und für Notfälle hätten Lehrer Toilettenpapier bereit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare