+
Das Verfahren gegen den Lehrer wurde eingestellt

Sex mit Schülerin - Kein Verfahren

Trier - Das Disziplinarverfahren gegen einen Lehrer, der an einer Schule im Kreis Neuwied ein sexuelles Verhältnis mit einer damals 14-Jährigen hatte, ist eingestellt worden.

Als Grund gab das Verwaltungsgericht Trier am Dienstag an, der Pädagoge sei auf eigenen Wunsch Ende Juli aus dem Beamtenverhältnis entlassen worden. Nach der einschlägigen Vorschrift des Landesrechts sei das gerichtliche Disziplinarverfahren daraufhin einzustellen, erklärte das Gericht die Entscheidung. (Az.: 3 K 353/12.TR)

Der Hauptschullehrer war Anfang 2007 an einer Schule im Kreis Neuwied ein sexuelles Verhältnis mit einer damals 14-jährigen Schülerin eingegangen. Hierfür war er vom Landgericht Koblenz Mitte 2011 zu zwei Jahren Haft auf Bewährung wegen Missbrauchs von Schutzbefohlenen in 22 Fällen verurteilt worden. Im Dezember wurde das Urteil vom Oberlandesgericht (OLG) Koblenz aufgehoben und der Mann freigesprochen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord
Koh Lipe/Thailand - Bei einer Tauchtour in der Nähe der thailändischen Insel Koh Lipe brach auf einem Ausflugsboot ein Feuer aus. 18 Touristen, darunter zwei Deutsche, …
Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord
Esa bereitet Satellitenstarts vor
Das Kontrollzentrum Esoc der europäischen Raumfahrtagentur Esa steuert Satelliten im All. Ein Schwerpunkt soll in diesem Jahr die Beobachtung der Erde sein.
Esa bereitet Satellitenstarts vor
Unwetter in den USA: Georgia besonders schwer getroffen
Georgia/Kalifornien - Nach schweren Stürmen in den  USA ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 20 gestiegen. In Georgia rechnet man mit einem Anstieg der Opferzahl.
Unwetter in den USA: Georgia besonders schwer getroffen
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 

Kommentare