+
Der Schütze entkam zunächst in einem Taxi und tauchte wenig später zu Fuß im Stadtzentrum unter.

Täter noch immer flüchtig

Schüsse in Barcelona galten gesuchtem Niederländer

Barcelona - Die Schüsse in Barcelona galten offenbar dem schwer verletzten Niederländer. Wie sich heraus stellte, wird der Mann in den Niederlanden per Haftbefehl gesucht.

Nach den Schüssen in der Nähe der berühmten Flaniermeile Ramblas in Barcelona hat die Polizei einem Bericht zufolge den Mann identifiziert, der von einer Kugel getroffen und schwer verletzt worden war. Wie der Sender Catalunya Ràdio am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei berichtete, handelte es sich dabei um einen 26-jährigen Niederländer, der in seiner Heimat per Haftbefehl gesucht werde. Der bei dem Mann sichergestellte belgische Pass habe sich als gefälscht erwiesen.

Die Polizei fahndete weiterhin nach dem Schützen. Der Unbekannte hatte am Dienstag auf den Niederländer und einen Briten geschossen, die vor einem Hotel im Zentrum der katalanischen Metropole saßen. Die Ermittler gingen davon aus, dass es sich bei der Attacke um einen Racheakt im Bandenmilieu handelte. Sie erklärten den in einem Krankenhaus behandelten Niederländer für festgenommen. Der Brite war von den Schüssen nicht getroffen worden, hatte aber auf der Flucht Schnittverletzungen an einer zersprungenen Glastür erlitten.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare