+
Ein Polizist sammelt in der Nähe des Nachtclubs in Little Rock Spuren. Foto: Andrew Demillo

Streit als Auslöser

Schüsse in US-Nachtclub - 28 Verletzte

Little Rock (dpa) - In einem Nachtclub im US-Staat Arkansas sind 28 Menschen durch Schüsse verletzt worden. Das teilte die örtliche Polizei auf Twitter mit. Auslöser sei anscheinend ein Streit gewesen, es gebe keinen terroristischen Hintergrund.

Wie viele Schützen an dem Vorfall in der "Power Lounge" in Little Rock beteiligt waren, blieb zunächst unklar. Wie es weiter hieß, brach unter den Besuchern Panik aus. Viele seien zum Ausgang gestürmt. Der Polizei zufolge wurden dabei drei weitere Menschen verletzt.

Polizei in Little Rock auf Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brückeneinsturz in Genua: Vier Freunde trafen Entscheidung, die sie ihr Leben kostete
Tragisches Unglück in der italienischen Hafenstadt Genua: Beim Einsturz der vierspurigen Autobahnbrücke der A10 sind am Dienstag mindestens 39 Menschen ums Leben …
Brückeneinsturz in Genua: Vier Freunde trafen Entscheidung, die sie ihr Leben kostete
Prozess in Leipzig: Angeklagte schweigen zu Neonazi-Überfall
Die Straße sah nach dem Angriff der Neonazis aus wie ein Kriegsgebiet: Etwa 250 Rechtsradikale hatten im Januar 2016 den als linke Hochburg bekannten Leipziger Stadtteil …
Prozess in Leipzig: Angeklagte schweigen zu Neonazi-Überfall
Horrortat: Mutter dreht Abschiedsvideo ihrer Kinder für den Vater und erhängt sie anschließend
Eine unfassbare Horrortat hat eine Mutter in Bolivien begangen. Sie filmte ihre Kinder dabei, sich bei ihrem Vater zu verabschieden und erhängte dann alle drei.
Horrortat: Mutter dreht Abschiedsvideo ihrer Kinder für den Vater und erhängt sie anschließend
Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw - dann bricht die Hölle über sie herein
Polizei-Einsatz! Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw eine - doch dann bricht die Hölle über sie herein.
Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw - dann bricht die Hölle über sie herein

Kommentare