+
Hier wurde der Mann erschossen.

Hintergründe weiter unklar

Köln: Mann vor Lokal erschossen - Täter stellt sich

Köln - Vor einem Kölner Lokal ist ein Mann erschossen worden. Der unbekannte Täter flüchtete zunächst, stellte sich am Sonntag aber der Polizei. Die Hintergründe der Tat blieben unklar.

Im Kölner Stadtteil Kalk ist in der Nacht zum Samstag ein 42-jähriger Mann erschossen worden. Wie die „Bild am Sonntag“ berichtete, soll das Opfer gerade erst eine siebenjährige Haftstrafe verbüßt haben. Der Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft, Alfred Willwacher, wollte das weder bestätigen noch dementieren.

Zeugen hatten die Tat am Freitagabend im Stadtteil Kalk beobachtet. Demnach war das Opfer gegen 23 Uhr zu Fuß auf der Straße unterwegs, als plötzlich ein Mann aus einem Lokal trat und sofort das Feuer auf den 42-Jährigen eröffnete. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß.

Der Angeschossene wurde noch am Tatort von Rettungskräften reanimiert und in eine Klinik gebracht. Die Ärzte kämpften jedoch vergeblich um sein Leben. Er starb noch in der Nacht auf Samstag an seinen schweren Schussverletzungen. Eine Mordkommission ermittelt.

Zeugen hatten die Tat beobachtet. Demnach war das Opfer gegen 23.00 Uhr zu Fuß auf der Straße unterwegs, als plötzlich ein Mann aus einem Lokal trat und sofort das Feuer auf den 42-Jährigen eröffnete. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß. Weitere Angaben zu Opfer und Täter sowie zu Hintergründen der Tat wollte die Staatsanwaltschaft am Samstag nicht machen.

Der Angeschossene wurde noch am Tatort von Rettungskräften reanimiert und in eine Klinik gebracht. Die Ärzte kämpften jedoch vergeblich um sein Leben. Er starb noch in der Nacht an seinen schweren Schussverletzungen. Eine Mordkommission ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesweite Razzia: Polizei sprengt Schleuserring 
Hannover - Die Polizei hat ein auf das Einschleusen von Iranern spezialisiertes Netzwerk zerschlagen. Sie arbeiteten mit einem speziellen Trick.
Bundesweite Razzia: Polizei sprengt Schleuserring 
Neues Live-Video von Tötung bringt Facebook in Bedrängnis
Phuket - Nachdem ein Mann kürzlich seinen Mord im Live-Stream auf Facebook verbreitet hatte, wollte das soziale Netzwerk Derartiges künftig verhindern. Doch das hat es …
Neues Live-Video von Tötung bringt Facebook in Bedrängnis
Streit ums virtuelle Facebook-Erbe: Gericht regt Vergleich an
Berlin - Was geschieht nach dem Ableben mit dem Facebook-Profil? Um den Tod ihrer Tochter zu klären, wollen ihre Eltern auf deren Daten zugreifen, das soziale Netzwerk …
Streit ums virtuelle Facebook-Erbe: Gericht regt Vergleich an
Video: Mit diesem fliegenden Motorrad können Sie bald abheben
Mountain View - Ein kalifornisches Startup-Unternehmern will dem Traum vom Fliegen wieder ein Stück näherkommen und hat den Prototypen einer persönlichen Flugmaschine …
Video: Mit diesem fliegenden Motorrad können Sie bald abheben

Kommentare