Schulbusfahrerin: Unfall mit 1,9 Promille

Erftstadt - Eine Schulbusfahrerin mit 1,9 Promille im Blut hat am Montag nahe Köln einen Unfall verursacht und Fahrerflucht begangen. Zwei Schulkinder wurden verletzt.

Die 56-Jährige fuhr über eine Verkehrsinsel und überrollte ein Verkehrsschild, teilte die Polizei mit. Statt anzuhalten, steuerte sie den Bus noch einige hundert Meter weiter, stoppte dann aber, weil sie sich leicht verletzt hatte. Die beiden Kinder im Bus blieben unverletzt - und wurden von einem Ersatzbus in die Schule gebracht. Sowohl gegen die 56-Jährige als auch gegen den Busunternehmer wurde Anzeige erstattet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich
Offenbach (dpa) - Ein goldener Oktober mit Sonne und blauem Himmel - das gibt es immer wieder. Noch nie aber seien so spät im Oktober noch so sommerliche Temperaturen …
DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich
Lotto am Mittwoch vom 17.10.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Lotto am Mittwoch am 17.10.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 17.10.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Zweites Land nach Uruguay: Kanada legalisiert Marihuana
Ottawa (dpa) - Als zweites Land der Welt nach Uruguay hat Kanada den Anbau und Verkauf von Marihuana landesweit für legal erklärt. Die neue Regelung trat in der Nacht …
Zweites Land nach Uruguay: Kanada legalisiert Marihuana
Perverser Mopedfahrer stoppt vor 12-Jährigem - dann tut er es
Ein perverser Mopedfahrer stoppt vor einem 12-Jährigem, der mit seinem Fahrrad unterwegs ist - dann tut er es. 
Perverser Mopedfahrer stoppt vor 12-Jährigem - dann tut er es

Kommentare