+
Der Chef der indischen Notenbank Raghuram Rajan.

Notenbankchef „sehr gerührt“

Schulmädchen will indische Wirtschaft retten

Neu Delhi - Ein indisches Schulmädchen wollte mit seinem Ersparten zur Rettung der indischen Wirtschaft beitragen - doch der Notenbankchef lehnte das Angebot dankend ab.

„Während meiner letzten Reise mit meinen Eltern ins Ausland habe ich 20 Dollar (14 Euro) gespart. Ich dachte, ich könnte sie verwenden, aber das Land braucht sie mehr als ich“, schrieb die Fünftklässlerin in einem Brief an Raghuram Rajan. Das berichtete die Zeitung „Times of India“ am Donnerstag.

Rajan habe der Schülerin der Sanskriti School in Neu Delhi erwidert, er sei „sehr gerührt“. Zwar stehe die indische Wirtschaft vor großen Herausforderungen, sie werde sich jedoch erholen. „Den 20er Schein, den Du geschickt hast, gebe ich zurück, und versichere dir, dass wir ausreichend Devisenreserven in der Notenbank haben, um die Situation zu meistern.“ Damals hatte die Bank laut dem Bericht Reserven von etwa 200 Milliarden Euro.

Das generöse Angebot machte die Schülerin bereits im September, als die Indische Rupie auf immer neue historische Tiefstände fiel, die Inflation anzog und das Handelsdefizit anschwellte. Die Briefe wurden allerdings erst jetzt in der Schulzeitung veröffentlicht, schreibt „Times of India“. Mittlerweile ist auch die Währungskrise abgewendet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare