Verletzte Frau überlebte 

Beziehungsdrama in Düren: Täter erschoss sich selbst

Düren - Ein Ehedrama war wohl der Auslöser für die Bluttat in einem Friseursalon in Düren. Der Mann tötete sich den Ermittlungen zufolge selbst. Seine durch einen Schuss verletzte Frau hat überlebt.

Der Mann, der in einem Dürener Friseursalon seine Frau durch einen Schuss lebensgefährlich verletzte, hat sich nach der Tat selbst erschossen. Das hätten die Ermittlungen ergeben, teilte eine Sprecherin der Aachener Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Die Leiche des 27-Jährigen war zuvor obduziert worden. Die Frau ist den Angaben zufolge wieder außer Lebensgefahr.

Der Mann war am Dienstag in der bei Aachen gelegenen Stadt mit gezogener Schusswaffe in den Friseursalon gekommen, in dem seine gleichaltrige Ehefrau arbeitet. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft schoss der Täter wortlos auf seine Frau und verfehlte sie zunächst. Während die meisten Anwesenden aus dem Geschäft geflüchtet seien, habe der Mann seine Partnerin in einen Hinterraum gedrängt und noch einmal zwei Schüsse abgegeben. Durch einen Kopfschuss sei die Frau lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann schoss sich laut Ermittlern anschließend selbst in die Schläfe.

Die Frau war am Mittwoch wieder außer Lebensgefahr und erlitt keine Hirn- und Nervenverletzungen, wie die Staatsanwaltschaft unter Berufung auf die Ärzte mitteilte. Hintergrund der Bluttat war nach Erkenntnissen der Ermittler eine emotional eskalierte Trennungssituation. Nach Polizeiangaben waren Spezialkräfte im Einsatz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare